Server Installation auf Oracle Cloud (ARM64) schlägt fehl


Startseite Foren Installation Server Installation auf Oracle Cloud (ARM64) schlägt fehl

Verschlagwortet: , ,

5 Beiträge anzeigen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #5339
    Troll
    Teilnehmer

    Hilfe!
    Das Server-Installationsskriptbricht ab:

    OpenJDK 64-Bit Server VM (build 11.0.18+10-post-Ubuntu-0ubuntu122.04, mixed mod>
    ubuntu@ffm:~$ sudo mysql -u root -p
    Enter password:
    Welcome to the MariaDB monitor. Commands end with ; or \g.
    Your MariaDB connection id is 31
    Server version: 10.6.12-MariaDB-0ubuntu0.22.04.1 Ubuntu 22.04

    Copyright (c) 2000, 2018, Oracle, MariaDB Corporation Ab and others.

    Type ‚help;‘ or ‚\h‘ for help. Type ‚\c‘ to clear the current input statement.

    MariaDB [(none)]> quit
    Bye
    ———————————————————–
    ubuntu@ffm:~/Downloads/Linux Installer$ chmod a+x j-lawyer-server_unix_2_3_0_22>
    ubuntu@ffm:~/Downloads/Linux Installer$ sudo ./j-lawyer-server_unix_2_3_0_22.sh
    Unpacking JRE …

    Error unpacking jar files. The architecture or bitness (32/64)
    of the bundled JVM might not match your machine.

    Gibt es dafür eine Lösung? Wäre schön!

    #5340
    j-lawyer.org
    Administrator

    Hallo,

    für den Server bieten wir aktuell keine ARM64-Installationspakete an, nur x64 / x86-64Bit.

    Fertige Cloudinstallationen, welche die Weiterentwicklung des Projektes unterstützen, gibt es auch hier:
    > https://j-lawyer.cloud/

    VG
    Jens / j-lawyer.org

    #5341
    Steinwedel
    Teilnehmer

    Bin auf dasselbe Problem wie Benutzer Troll gestoßen. Es wäre schön, wenn auf der Installationsseite ein Hinweis über die unterstützen Architekturen gegeben würde. Hätte zumindest mir Zeit gespart. Wäre schön, wenn ARM64 Prozessoren auch unterstützt werden.Mich hätte die Installation auf einer QNAP TS-435XeU gereizt, da diese ausreichend Leistung bei entsprechender Energieeffizienz aufweist.

    #5342
    j-lawyer.org
    Administrator

    @Steinwedel @ws / Troll wenn Ihr Euch zusammentut und 1h sponsort, dann würde ich schauen ob ich einen Installer ohne Java-Runtime erstellen kann. Dann würde man auf dem ARM64-Device Java selbst installieren, und danach den Installer laufen lassen.

    Im regulären Testzyklus wäre das dann allerdings nicht enthalten, da ich schlicht keine passende Hardware habe.

    VG
    Jens / j-lawyer.org

    • Diese Antwort wurde vor vor 1 Jahr, 2 Monaten von j-lawyer.org bearbeitet.
    #5344
    Steinwedel
    Teilnehmer

    @Jens
    Kann ich mir gut vorstellen. Vielleicht wäre es dann sinnvoll, einen Kommandozeilenschalter einzubauen, mit dem man die Java-Installation (tippe auf JRE) ausschalten kann.

    Betreff Hardware: Falls Du einen Raspi4 hast, dann hast Du sogar eine CPU mit dem selben Core ARMv8 Cortex-A72

5 Beiträge anzeigen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.