PDF-Konvertierung auf Apple Mac OS   Recently updated !


Bisher gibt es bei j-lawyer.org-Installationen auf Apple Mac OS-Systemen Probleme bei der Konvertierung verschiedener Dokumentformate nach PDF. In der Regel ist diese Konvertierung nutzerfreundlich und für den Anwender intuitiv im j-lawyer.org Client implementiert – bspw. beim Versand von Dokumenten per Email, via Drebis oder als Fax findet vor dem Nutzer verborgen automatische eine Umwandlung nach PDF statt.

Genutzt wird dazu LibreOffice und eine Bibliothek namens „unoconv“. unoconv hat derzeit noch einen Fehler und ist auf Mac nicht lauffähig mit LibreOffice 5. Einzig ein „Downgrade“ auf eine ältere LibreOffice-Version hilft – anbei die auszuführenden Schritte:

  • installiertes LibreOffice 5 deinstallieren
  • LibreOffice 4 hier herunterladen
  • heruntergeladene Datei installieren

Sollte LibreOffice danach mit englischer Oberfläche starten, so muss ein deutsches Sprachpaket nachinstalliert werden:

  • Sprachpaket herunterladen und installieren
  • LibreOffice vollständig beenden und neustarten
  • Menü „LibreOffice“, „Preferences“ – dort in den Spracheinstellungen die Einstellung für „User Interface“ auf „German“ stellen
  • LibreOffice beenden und neustarten – fertig.

Gravierende funktionale Einschnitte sind durch das Downgrade nicht zu erwarten, der Nutzwert des j-lawyer.org Clients steigt aber immens – zumindest für alle die das Dokumentenmanagement verwenden.

 

Links:

Schreibe einen Kommentar