Desktop Kalenderansicht – Falscher Wochentag in der graphischen Darstellung ?


Startseite Foren Hilfe bei Problemen Desktop Kalenderansicht – Falscher Wochentag in der graphischen Darstellung ?

12 Beiträge anzeigen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #4217
    HFF
    Teilnehmer

    Auf dem Desktop wird heute ganz korrekt „Montag 01.März“ angezeigt.
    In der graphischen Monatsansicht, steht das Datum um einen Tag verschoben als:

    Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
    1 2 3 4 5 6 7

    Habe ich da eine falsche Einstellung vorgenommen ?

    Gruss, B.Hoffmann

    #4218
    j-lawyer.org
    Verwalter

    Kann ich einen Screenshot haben?

    #4219
    HFF
    Teilnehmer

    Screenshot, gerne, aber ich weiss nicht wie ich das Bild „pasten“ oder hochladen kann.

    #4220
    j-lawyer.org
    Verwalter

    Kann es sein dass das Betriebssystem nicht auf „Deutsch“ eingestellt ist? Dadurch wird auch diese halb deutsche, halb englische Oberfläche angezeigt (da die Anwendung nicht vollständig übersetzt ist).

    Bitte mal in einer Eingabeaufforderung diese beiden Befehle absetzen und die Ausgabe hier posten:

    systeminfo | findstr /B /C:”System Locale”
    systeminfo | findstr /B /C:”Systemgebietsschema”

    Danke!

    #4221
    HFF
    Teilnehmer

    System Locale: de;German (Germany)
    systeminfo | findstr /B /C:“Systemgebietsschema“ … wird nichts gefunden / angezeigt.

    Mein Windows ist auf Englisch eingestellt.

    #4222
    j-lawyer.org
    Verwalter

    Die Kalenderanzeige ist eine Drittkomponente, da habe ich erstmal keine Handhabe.

    Optionen:
    – System auf Deutsch umstellen
    – j-lawyer.org Client so parametrisieren, dass nur er in deutscher Umgebung läuft. System bleibt dann unverändert.

    #4223
    HFF
    Teilnehmer

    Vielen Dank für die Analyse, ich werde versuchen die Parametrisierung des Clients anzupassen.

    #4224
    j-lawyer.org
    Verwalter

    Das werden Sie so ohne Weiteres nicht autark lösen können. Ich schaue es mir heute Abend an und melde mich.

    Grüße!
    Jens / j-lawyer.org

    #4225
    HFF
    Teilnehmer

    Ich dachte daran einen neuen User in anderer Sprachen anzulegen. Dann sollte ich den J-Lawyer mit „Run as …“ starten können.
    Das Ganze ist auch nicht dringend. Ich teste auf meinem System nur als Administrator, insbesondere die Rest APIs. Die späteren Benutzer werden ihr Systeme sicher auf Deutsch eingestellt haben.

    #4226
    j-lawyer.org
    Verwalter

    Das sollte auch funktionieren. Dann gern melden, falls das nicht funktioniert.

    Freut mich, wenn die API einen breiteren Nutzerkreis findet. Vielleicht können wir uns zu gegebenem Zeitpunkt dazu austauschen?

    Grüße!

    #4227
    HFF
    Teilnehmer

    Ich habe einen neuen „Deutschen“ Benutzer angelegt. Wenn ich „Shift“ drücke und auf dem J-Lawyer Icon „Rechts“ Klicke, dann kann ich „Run as different user ..“ auswählen. Der J-Lawyer wird dann einheitlich in Deutsch angezeigt.
    Vermutlich muss ich beim speichern von lokalen Dateien aufpassen, weil die Daten dann bei dem neuen Benutzer liegen.

    Um die REST API auszuprobieren habe ich ein Python Script geschrieben, dass
    1) Mit Pandas eine Excel Tabelle liest, in der jede Zeile Informationen über Falldaten enthält (Mahnungen).
    2) Daraus baue ich ein Python Dictionary / JSON und rufe das API auf
    In meinem Beispiel lege ich zunächst einen Contact an, dann einen Case und anschließend verknüpfe ich beide in dem Case als “ Beteiligter“.
    In dem einfachen Beispiel klappt das sehr gut.

    Hier ist mein Python Script:

    # -*- coding: cp1252 -*-
    import pandas as pd
    from pandas import ExcelWriter
    from pandas import ExcelFile
    import base64
    import sys
    from decimal import Decimal
    import numpy as np
    import json
    import requests
    from requests.structures import CaseInsensitiveDict
    from tkinter.filedialog import askopenfilename

    def decimalToBinary(n):
    return bin(n).replace(„0b“, „“)

    filename = askopenfilename()
    df=pd.read_excel(filename)

    print(„Column headings:“)
    print(df.columns)
    print(df.shape)
    print(df.loc[4,’gesamtpreis‘])

    n=31
    rechnungnr =df.loc[n,’renr‘]
    rechnungdatum =df.loc[n,’re_date‘]
    anrede =df.loc[n,’anrede‘]
    plz =df.loc[n,’plz‘]
    ort =df.loc[n,’ort‘]
    land =df.loc[n,’land‘]
    birthday =df.loc[n,’birthday‘]
    street =df.loc[n,’str1′]
    street2 =df.loc[n,’str2′]
    phone =df.loc[n,’tel‘]

    val = (df.loc[n,’auftragnr‘])
    auftragnr = val.item()

    gesamtpreis = df.loc[n,’gesamtpreis‘]
    bezahlt = df.loc[n,’bezahlt‘]
    forderung=0.00
    forderung= float(gesamtpreis) – float(bezahlt)
    val = df.loc[n,’knr‘]
    knr=val.item()
    name = df.loc[n,’name‘]
    vorname = df.loc[n,’vorname‘]
    sname=“SEWO “ + name + „, “ + vorname
    assi=“Siri“
    anwalt=“alhoffmann“
    subject=“Verkehrsrecht“
    archived=0

    uidpw=“admin:xxxx“
    uidpw64 = base64.b64encode(uidpw.encode()).decode()

    headers = CaseInsensitiveDict()
    headers[„Accept“] = „application/json“
    headers[„Authorization“] = „Basic “ + uidpw64
    headers[„Content-Type“] = „application/json“

    Contact_create_url = „http://192.168.178.51:8080/j-lawyer-io/rest/v1/contacts/create“
    Contact_create_dict = {
    „birthDate“: str(birthday),
    „city“: str(ort),
    „creator“: „REST API“,
    „custom1“: „SEWO Mahnung“,
    „firstName“: str(vorname),
    „name“: str(name),
    „phone“: str(phone),
    „street“: str(street)+ ‚ ‚ + str(street2),
    „zipCode“: str(plz)
    }

    print(Contact_create_dict)
    data=json.dumps(Contact_create_dict, indent = 4)
    resp = requests.put(Contact_create_url, headers=headers, data=data)
    print(resp.status_code)
    if resp.status_code == 200:
    print(resp.text)
    dict=json.loads(resp.text)
    print(dict.get(„id“))
    newcontactid=dict.get(„id“)
    else:
    print(„Contact creation failed“)
    newcontactid=““

    Case_create_url = „http://192.168.178.51:8080/j-lawyer-io/rest/v1/cases/create“
    Case_create_dict= {
    „archived“: archived,
    „assistant“: assi,
    „claimNumber“: auftragnr,
    „claimValue“: forderung,
    „custom1“: knr,
    „lawyer“: anwalt,
    „name“: sname,
    „subjectField“: subject
    }
    print(Case_create_dict)
    data=json.dumps(Case_create_dict, indent = 4)
    resp = requests.put(Case_create_url, headers=headers, data=data)
    print(resp.status_code)
    if resp.status_code == 200:
    print(resp.text)
    dict=json.loads(resp.text)
    print(dict.get(„id“))
    newcaseid=dict.get(„id“)

    CasesParty_create_url = „http://192.168.178.51:8080/j-lawyer-io/rest/v1/cases/party/create“
    CasesParty_create_dict= {
    „addressId“: newcontactid,
    „caseId“: newcaseid,
    „contact“: „irgendein Anspechpartner“,
    „custom1“: „cus1“,
    „custom2“: „cus2“,
    „custom3“: „cus3“,
    „involvementType“: „Gegner“,
    „reference“: „SEWO Kundennummer“ + “ “ + str(knr) + “ Rechnung “ + str(rechnungnr)
    }
    print(CasesParty_create_dict)
    data=json.dumps(CasesParty_create_dict, indent = 4)
    resp = requests.put(CasesParty_create_url, headers=headers, data=data)
    print(resp.status_code)
    if resp.status_code == 200:
    print(resp.text)
    dict=json.loads(resp.text)
    print(dict.get(„id“))

    #4229
    j-lawyer.org
    Verwalter

    Klasse!

12 Beiträge anzeigen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.