E-mail aus j-lawyer mit Kennwort verschlüsselt senden


Startseite Foren Bedienung: beA, E-Mail, Voice-over-IP und Drebis E-mail aus j-lawyer mit Kennwort verschlüsselt senden

Verschlagwortet: ,

5 Beiträge anzeigen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #4241
    Stefanie H.
    Teilnehmer

    Hallo,
    ich wollte auf Wunsch des Mandanten eine E-mail verschlüsselt mit einem vereinbarten Kenntwort senden. In j-lawyer habe ich eine E-mail geschrieben an ihn und vor dem Versand das Symbol mit dem Schloss angeklickt sodass es grün mit Text „verschlüsselt senden“ erscheint. Aber nach dem Absenden kommt dann vom System die Rückfrage:
    Rückfrage: Zitat „Verschlüsselung für 0 von 1 Empfängern – fortfahren? Okay oder Abbrechen.“ Wenn ich okay anklicke sendet er unverschlüsselt. Wenn ich Abbrechen anklicke, passiert nichts (hätte erwartet ich werde nach dem Kennwort gefragt). Wo muss ich das einstellen/eingeben, bitte?
    Vermerk: j-lawyer box und client ist ubgedatet und hat Stand 1.13
    Im voraus herzlichen Dank für Hilfe.

    Stefanie Hagendorff Rechtsanwältin

    #4242
    j-lawyer.org
    Verwalter

    Hallo,

    im Kontakt (Adressverwaltung) muss einmal ein Passwort vergeben werden. Anbei die Dokumentation zu diese Funktionalität:

    http://www.j-lawyer.org/downloads/documentation/j-lawyer.org-UserGuide-de.html#__RefHeading___Toc3590_1228416080

    Viele Grüße
    Jens / j-lawyer.org

    #4243
    Stefanie H.
    Teilnehmer

    Ah, vielen Dank lieber Jens, habe ich gemacht und in Akte zugeordnet (zum Glück erst mal nur Testmails).

    Nun habe noch eine Nachfrage dazu: Wie kann ich bei der abgesendeten E-mail überprüfen, ob sie verschlüsselt gesendet wurde? Beide Testmails sehen jetzt für mich gleich aus? Also falls es Nachfragen gibt und ich das dokumentieren muss? Der Empfänger merkt es ja, weil er dann wohl nach dem Kennwort gefragt wird. Aber wenn der es bestreitet oder sowas….

    #4244
    j-lawyer.org
    Verwalter

    Die Anhänge der Mail bekommen dann automatisch ein „verschluesselt“ in den Dateinamen. Wenn man im Sendedialog die Option „als Dokument speichern“ angehakt hat, dann wird die gesendete Mail in die Akte gespeichert.

    Dort kann man dann auch doppelt auf den Anhang klicken und wird ebenfalls nach dem Passwort gefragt.

    Grüße!

    #4245
    Stefanie H.
    Teilnehmer

    okay, vielen Dank und herzliche Grüße

5 Beiträge anzeigen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.