JVM konnte nicht gestartet werden


Startseite Foren Hilfe bei Problemen JVM konnte nicht gestartet werden

Verschlagwortet: , , , , ,

15 Beiträge anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #3357
    Angelika
    Teilnehmer

    Hallo, ich habe auf einem älteren Windows 10 64 Bit System Server und Client testweise installiert.
    Gestern bekam ich vor dem Client Start einen .dll Fehler in msvcr120.dll angezeigt, es startete aber trotzdem alles problemlos, Client und Server waren bedienbar, ich konnte mich einloggen und ein paar Dinge testen.
    Heute habe ich zur Behebung des .dll Problems vcredist_x64.exe von Microsoft runtergeladen und installiert. Das hat sofort die .dll Meldung behoben. Seither startet aber der Client nicht mehr.
    Es erscheint die Fehlermeldung:
    JVM konnte nicht gestartet werden, die maximale Heapgröße(-Xmx) könnte zu groß sein oder Antivirus/Firewall Problem.

    Ich habe vorsichtshalber Java8 auf die neueste Version aktualisiert und Firewall sowie AdGuard deaktiviert.
    Das Problem lässt sich aber nicht beheben. Das ist sehr schade, ich hätte gerne noch etwas weiter getestet. Eine komplette Deinstallation des Client mit Revo Uninstaller und Neuinstallation hat auch nicht geholfen.
    Ich bin etwas ratlos.
    Liebe Grüße

    #3358
    j-lawyer.org
    Keymaster

    Hallo Angelika,

    JVM konnte nicht gestartet werden, die maximale Heapgröße(-Xmx) könnte zu groß

    Das ist die wahrscheinlichste Ursache. Wieviel Arbeitsspeicher hat das Gerät?

    Beste Grüße,
    Jens
    (j-lawyer.org)

    #3359
    Angelika
    Teilnehmer

    Hallo Jens,

    Das Gerät hat 6 GB RAM. Daran hat sich seit gestern nichts geändert.

    Soll ich im Java Control Panel einen anderen Wert eintragen?

    Liebe Grüße
    Angelika

    #3360
    j-lawyer.org
    Keymaster

    Wieviel davon sind denn noch frei? (Task Manager konsultieren)

    #3361
    Angelika
    Teilnehmer

    Es sind derzeit 42% belegt, davon das meiste Firefox.

    #3362
    j-lawyer.org
    Keymaster

    Dann bitte mal eine Eingabeaufforderung starten und folgendes eingeben (Pfade sind Standardpfade, ggf. anpassen):

    
    cd \programme\j-lawyer-client
    .\jre\bin\java -jar j-lawyer-client.jar
    

    Und schauen ob es so startet. Wenn nicht, bekommt man in der Eingabeaufforderung zumindest eine (hoffentlich aussagekräftigere) Fehlermeldung.

    #3363
    Angelika
    Teilnehmer

    Das Login- Feld erscheint jetzt, er sagt mir aber, dass meine Anmeldedaten falsch seien. (Ich habe die default Anmeldedaten nicht geändert)
    Ich versuch mal, mit start-transcript die Ausgabe in der Powershell als Text zu speichern.

    #3364
    j-lawyer.org
    Keymaster

    Wenn jetzt der Login kommt, dann ist es definitiv ein Problem des Speichers. Wurde für die Installation die 32Bit- oder 64Bit-Variante genutzt?

    Läuft der Serverdienst? (Unter „Dienste“ nach „j-lawyer.org Server“ schauen)

    Kann ich ein server.log haben (per E-Mail an die Adresse im Impressum)? https://www.j-lawyer.org/?topic=wo-findet-man-die-fehlerprotokolle-des-j-lawyer-org-servers-und-clients

    Ggf. machen wir mal eine Fernwartung.

    #3365
    Angelika
    Teilnehmer

    Nach Rechner Neustart und Konsolenbefehl konnte ich mich mit dem User einloggen. Ich schicke den Server Log per Mail.
    Ich habe für die Installation die 64 Bit Varianten genommen.
    .

    #3366
    j-lawyer.org
    Keymaster

    Nach Rechner Neustart und Konsolenbefehl konnte ich mich mit dem User einloggen

    Und mal probiert ob es nun auch mit dem Startlink wieder geht?

    Ich schicke den Server Log per Mail.

    Prima, vielen Dank!

    Im übrigen: um die These „Arbeitsspeicherproblem“ final zu bestätigen, könnte man in der Konsole auch mal

    .\jre\bin\java -Xmx1536m -jar j-lawyer-client.jar

    eingeben und schauen ob es dann immer noch startet.

    #3367
    Angelika
    Teilnehmer

    Also, ohne Konsolenbefehl kommt nur die JVM Fehlermeldung, mit -Xmx1536m startet der Anmeldebildschirm sofort.

    #3369
    j-lawyer.org
    Keymaster

    Eventuell drängelt sich ein anderes auf dem Gerät installiertes Java vor? Ist noch ein anderes Java installiert?

    (ggf. mal nach „java.exe“ auf dem PC suchen)

    #3370
    Angelika
    Teilnehmer

    Java hab ich nur das neueste 8 drauf, nach der Installation wurde ich gefragt, ob ich die Vorversion deinstallieren möchte, das habe ich gemacht.
    Kann das auch ein Hardwareproblem mit den RAM sein? Der Rechner ist wirklich nicht mehr der jüngste. Deshalb hab ich ihn zum Testen hergenommen.

    #3371
    j-lawyer.org
    Keymaster

    Das ist aus der Ferne schwer zu sagen.

    Wäre das denn auch das Gerät, auf welchem nach dem „Testbetrieb“ produktiv gearbeitet werden würde?

    #3372
    Angelika
    Teilnehmer

    Nein, auf keinen Fall. Das müsste ein separater Server mit RAID sein, am liebsten ein NAS.

15 Beiträge anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.